18.11.2017 SMS-StadtMarketing Stadtlohn e.V.
SMS-StadtMarketing Stadtlohn e.V.

SMS-StadtMarketing Stadtlohn e.V.


Am 4. Oktober heißt es wieder "O´Zapft is" in Stadtlohn


Wer kennt ihn nicht, den traditionellen Spruch beim Fassbieranstich in München zu Beginn des Oktoberfestes, wenn mit Hammerschlägen der Zapfhahn richtig „positioniert“ wird. Und was in München seid knapp 200 Jahren geht, das klappt sicherlich auch dieses Jahr wieder beim Stadtlohner Oktoberfest.

Im letzten Jahr gab es ziemliche Probleme für den damaligen Festzeltbetreiber bei der Durchführung des Gesamtevents, und so präsentierte sich jetzt eine neue Führungsmannschaft in Form des „Residenz Hotel Loen“, dem Eventveranstalter Michael Schaedel und der Schützengilde „Sankt Georgius“ aus Stadtlohn, welche das Ruder in neuer Form „in die Hand“ nehmen.

Und die Handschrift ist deutlich: z.B. die „Festscheune“, eine neue große Zeltlandschaft im „Stadl“-Format, dann eine speziell aufs Oktoberfest ausgefeilte Gastronomie auf einer eigens hierfür geplanten festen Bodenlandschaft, das ganze mit vier verschiedenen Gastro-Stationen, eine Raucher- Freiluft-Tenne, und ein speziell zu diesem Anlass umgetauftes altes Berkelstadion auf den Namen „Berkelarena“.
Natürlich braucht das Ganze dann auch ein standesgemäßes Programm. Mit der bundesweit bekannten Damen-Showband „Die bayrische 7“ und dem Entertainer „Spitzbua Markus“ wird die Stimmung in dem knapp 2000 Personen fassenden Festzelt sicher schnell zum Kochen kommen.

Und das die Stadtlohner und auch die Gäste aus der Region einen solchen Anlass sehr zu schätzen wissen, sieht man sicherlich auch wieder daran, das bei dieser Veranstaltung standesgemäß Dirndl, Lederkracher, aktuelle Trachtenmode und karierte Hemden das modische Design bestimmen werden.
Am Sonntagmorgen geht es dann ab 11Uhr weiter. Die „Drumpets“, altbekannte Blas- und Stimmungskapelle aus Stadtlohn, laden dann zum zünftigen „Frühschoppen“ ein. Die selbsternannte „Spaß-Band“ wird dann ihr musikalisches Stimmungstalent ausreichend unter Beweis stellen.

Der Einlass am Samstag, 04.Oktober ist um 18.00 Uhr, der Eintritt liegt bei 16 Euro und beinhaltet ein Freigetränk. Die Eintrittskarten und auch Tischreservierungen gibt es im Bistro Uferlos in Stadtlohn, Tel.: 02563 – 9130 . Viel Zeit lassen sollte man sich nicht beim Kauf der Eintrittskarten, schon jetzt sind weit über die Hälfte der Tickets vergriffen. Der Eintritt am Sonntag zum Frühschoppen ist frei.



Münsterlandportal

Öffnungszeiten

     Montag bis Freitag     
09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Tel.: 0 25 63 / 87 866
Fax: 0 25 63 / 87 9866


Wetter





Stadtlohn bei twitter