26.07.2017 SMS-StadtMarketing Stadtlohn e.V.
SMS-StadtMarketing Stadtlohn e.V.

SMS-StadtMarketing Stadtlohn e.V.


Stadtlohn baut mit Beat – Ab in die Mitte startet in der Dufkampstraße


Mit dem Projekt „Stadtlohn: Aufbruch Zukunft!“ wurde Stadtlohn in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal nach 2012 mit einer Förderung im Rahmen des landesweiten Wettbewerbes „Ab in die Mitte!“ ausgezeichnet.

Unter dem Motto „Stadtidentitäten“ thematisiert die City-Offensive des Landes Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr den inneren Zusammenhang der architektonischen, städtebaulichen und historischen Besonderheiten, die in jeder Stadt zu einem ureigenen gewachsenem Stadtbild und damit zu Ausstrahlungskraft und Anziehungsfähigkeit führen. Dieses besondere Profil der lebendigen Stadtlohner Innenstadt wird während der „Ab in die Mitte“-Aktionstage vielfältig in Szene gesetzt.

Das Baustellenareal der Dufkampstraße dient dabei immer wieder als Schauplatz verschiedener Aktionen und kreativer Darbietungen. Gestartet wird Die Aktionsreihe am Samstag, 05. Juli 2014 von 10.00 bis 14.00 Uhr. Unter dem Titel „Beatstelle statt Baustelle“ bekommen die Stadtlohner eine faszinierende, rhythmische Performance geboten:

Rainer Schumann – der Beat von „FURY IN THE SLAUGHTERHOUSE“ kommt in die Dufkampstraße.

Der 1964 in Hannover geborene Schlagzeuger Rainer Schumann gründete gemeinsam mit den Wingenfelder-Brüdern die legendäre deutsche Rock-Band "Fury in the Slaughterhouse". Neben diversen Musikpreisen und goldenen Schallplatten war die Band unter anderem mit Meat Loaf in den USA unterwegs und hatte in Deutschland mehrere ausverkaufte Hallentourneen zu verbuchen. Die größten Hits: "Time to Wonder", "Radio Orchid" und "Won`t forget these days" laufen nach wie vor regelmäßig im deutschen Radio. Seit 2014 formierte sich dann die SCHUMANN-BAND.

Nach Stadtlohn kommt der FURY-Schlagzeuger nun aber mit seinem Trommel-Projekt „Bounce!“ und wird die Innenstadt von der Dufkampstrasse aus zum „grooven“ bringen!

Flankiert wird die Aktion mit einem „Baustellen-Frühstück“ durchgeführt durch Schäfers Restaurant und Forum. Daneben gibt es viele Informationen zu weiteren Bauentwicklung und aktuellen Projekten an der ehemaligen Johannes-Apotheke.





Münsterlandportal

Öffnungszeiten

     Montag bis Freitag     
09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Tel.: 0 25 63 / 87 866
Fax: 0 25 63 / 87 9866


Wetter





Stadtlohn bei twitter