18.11.2017 SMS-StadtMarketing Stadtlohn e.V.
SMS-StadtMarketing Stadtlohn e.V.

SMS-StadtMarketing Stadtlohn e.V.


Mit der Sonnenbrille auf der Nase


Mit der Sonnenbrille auf der Nase bummeln, staunen und gleichzeitig einen gemütlichen Familieneinkauf erledigen: Zahlreiche Besucher aus nah und fern genossen gestern die Attraktionen beim ersten verkaufsoffenen Sonntag „Stadtlohn blüht“.

Die Einzelhändler und das SMS-Stadtmarketing Stadtlohn hatten wieder vielfältige Aktionen organisiert. Bei frühlingshaftem Wetter und Sonnenschein machte der Ausflug in die Töpferstadt den Gästen besonders viel Vergnügen. Nachdem die Einzelhändler bereits am Samstagnachmittag ihre Türen geöffnet hatten, war der Besucherzuspruch am Sonntag riesengroß – freie Parkplätze waren Mangelware.

So blühte Stadtlohn auf

Bauherren nutzten die Gelegenheit zu einer umfangreichen Beratung über die Planung und Umsetzung eines Neu-, Um- oder Anbaus. Direkt nebenan luden zahlreiche Verkaufsstände mit Dekorationen für Haus und Garten, Textilien, Schmuck und vieles mehr zum Bummeln und Kaufen ein.

Garten-Impulse

Wer mit den ersten warmen Sonnenstrahlen Lust auf neue Ideen für die Gartengestaltung bekommen hatte, der ließ sich gut gelaunt in der „kleinen Gartenausstellung“ an der neugestalteten Dufkampstraße inspirieren. Die männlichen Besucher genossen ganz besonders die Autoschau vor der St.-Otger-Kirche, informierten sich über die neuesten Automodelle und durften auch Probesitzen. Natürlich kam das leibliche Wohl nicht zu kurz, die Auswahl reichte vom Imbiss über Fisch und Reibeplätzchen bis zur leckeren Suppe oder Kaffee und Kuchen. Begehrt waren alle Plätze im Freien, da jeder gern die ersten warmen Sonnenstrahlen genießen wollte.

Zwei Kapellen


Für den passenden musikalischen Rahmen in den Straßen der Innenstadt sorgten in ihrem Jubiläumsjahr die „Drumpets“ und die niederländische Musikkapelle „Windkracht 11“. „Wir haben das gute Wetter für einen Fahrradausflug und einen gemütlichen Sonntags-Familieneinkauf genutzt“, kommentierten beispielsweise bestens gestimmte Besucher aus Vreden den Ausflug in Stadtlohns gute Stube.

„Stadtlohn blüht“ versteht sich als Veranstaltung für die ganze Familie, und so warteten auch in diesem Jahr wieder verschiedene Angebote auf die jüngsten Besucher dieses Stadtfestes, um bei ihnen keine Langeweile beim Bummeln aufkommen zu lassen. Die Jungen und Mädchen unternahmen auf dem Marktplatz mit viel Vergnügen eine Runde im Karussell oder wagten einen Salto in luftiger Höhe auf dem Bungee-Trampolin inklusive Blick über die Aktionsstände. Außerdem wurden Spiel und Spaß in einer Hüpfburg angeboten und Kinder und Eltern versuchten ihr Glück beim „Entenangeln“.

Quelle: Münsterland Zeitung


Münsterlandportal

Öffnungszeiten

     Montag bis Freitag     
09.00 Uhr bis 12.00 Uhr
14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Tel.: 0 25 63 / 87 866
Fax: 0 25 63 / 87 9866


Wetter





Stadtlohn bei twitter