Categories: SMS Veranstaltungen
      Date: 38,2015,2015
     Title: Stadtlohner Herbst mit Fest der Kulturen
Der Herbst steht vor der Tür und somit auch das dritte verkaufsoffene Wochenende der „Stadtlohner Herbst“. Am Samstag, 19. und Sonntag, 20. September 2015 locken bis 18 Uhr die geöffneten Geschäfte und viele Attraktionen für Alt und Jung in die Stadtlohner Innenstadt.


Verschiedenste Verkaufs- und Infostände mit einem breiten Angebot wie Kunsthandwerk aus Leder, Magnetschmuck, Sonnen- u. Insektenschutz, Kinderartikel, Heizung/Sanitär u.v.m. warten auf neugierige und interessierte Besucher.

Die Buchhandlung Bücherzeit lädt samstags von 10 bis 12 Uhr zu einem kreativen Samstagmorgen ein. Unter dem Motto “Gestalten Sie Ihre Lieblings-Bücher-Tasche” findet eine Taschenmalaktion statt. Das Team der Bücherzeit hält Taschen, Stoffmalstifte und eine Auswahl an Zitaten und schönen Sprüchen bereit, mit denen die Stofftaschen selbst gestaltet werden können.

Selbstverständlich kommen auch die Kinder auf Ihre Kosten. Das Kinderkarussell dreht sich das gesamte Wochenende und am Sonntagmittag ist das Kids-Funconcept zu Gast, welches mit Sicherheit für viel Spaß und lachende Kindergesichter sorgt. Natürlich ist auch die Hüpfburg an der Sparkasse unterstützt durch das Jugend-Rote-Kreuz wieder aufgebaut.

Die Trekkerfreunde aus Büren werden mit Ihren Trekkern am Sonntag in der Klosterstraße zu Gast sein, der Kaninchenzuchtverein W160 Stadtlohn e.V. präsentiert eine Auswahl preisgekrönter Kaninchen an der Eschstraße und die verschiedensten Vogelarten sieht man in der Ausstellung der Stadtlohner Vogelfreunde 1957 e.V. an der Deutschen Bank in der Dufkampstraße.

Am Sonntagnachmittag sind die „Dokters´ Swingende Infuustoeters“ aus den Niederlanden zu Gast. Sie sorgen mit ihrem breiten Musikspektrum für Stimmung. Neben dem Musizieren sind sie auch immer für ein paar Späßchen zu haben.

Für weitere musikalische Momente sorgt Radio Lukas. Auf dem Programm steht handgemachte, ehrliche "unplugged" Rock/Pop/Folk und Jazz-Songs. Gitarre, Gesang, Mundharmonika und Percussion sind die einfachen aber wirkungsvollen Zutaten mit denen Lukas seine Radioshows in Szene setzt.

Das Highlight am Sonntag wird das „Fest der Kulturen“ sein. Von 11 Uhr bis 18 Uhr gibt es zwischen Rathaus und Kirche bunte Unterhaltung mit tollen Aktionen. Gestartet wird das Fest direkt nach dem Gottesdienst mit einer festlichen Eröffnung durch den stellvertretenden Bürgermeister Andreas Pieper und der feierlichen Übergabe des Fairtrade-Towns-Siegels durch Manfred Holz, Ehrenbotschafter von Fairtrade Deutschland.

Anschließend folgt ein buntes Bühnenprogramm mit Trommel-Workshop, Line-Dance, Hip-Hop, niederländischem Tanz und Samba. Es gibt Infostände über verschiedene Kulturen, die in Stadtlohn leben, die Flüchtlingshilfe, Aktionen für Kinder und kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt. Im Südeingang der St. Otger Kirche findet ein Orientalisches Café statt.

Das Kochen zuhause kann somit am Stadtlohner Herbst beruhigt einmal ausgelassen werden. Neben den verschiedenen Spezialitäten am Rathaus gibt es traditionell Pommes & Co., Crepes, diverse Backwaren und vieles mehr. Die Gaststätten in der Innenstadt warten zudem mit Kaffee und Kuchen auf.

Die Innenstadt ist während der Veranstaltung für den Autoverkehr komplett gesperrt. Bitte benutzen Sie das Parkdeck am Edeka oder die Parkplätze rund um die Innenstadt.

Der SMS-StadtMarketing Stadtlohn e.V. wünscht allen Besuchern ein schönes und sonniges Wochenende in der Stadtlohner Innenstadt.