Dufkampstraße 11
48703 Stadtlohn
Tel.: 0 25 63 / 87 866
Fax: 0 25 63 / 87 9866
info(at)stadtmarketing-stadtlohn.de


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag  
09:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 17:00 Uhr

Die Berkelroute

Die Berkelroute verläuft durch naturbelassene Regionen und führt immer wieder in die Vergangenheit. Die Berkel entspringt in Billerbeck, am Fuße der Baumberge. Sie durchfließt Coesfeld, Gescher, Stadtlohn und Vreden, bevor sie die Niederlande erreicht. Über Eibergen, Borculo, Lochem und Almen mündet sie bei Zutphen in die Ijssel. 

Einen Zwischenstopp wert ist das Naturschutzgebiet Zwillbrocker Venn mit seiner Flamingo-Kolonie. Lust auf Kulturgeschichte? Dann auf in die Glockenstadt Gescher, die Töpferstadt Stadtlohn oder ins Hamaland-Museum in Vreden. Einer Gemeinde hat die Berkel sogar den Namen verliehen: Berkelland. Hier laden Dorfkirchen, Wassermühlen und andere historische Bauwerke zur Besichtigung ein. Und auch die Museenlandschaft bietet echte Raritäten, wie beispielsweise das Feuerwehr- oder Kristallmuseum in Borculo.

Münsterländer Charme im Berkeltal: Wer Stadtlohn besucht, den erwartet ein vielseitiges Angebot: Ob ein Bummel durch die Innenstadt, ein Ausflug zur Töpferei oder einem der Museen – Stadtlohn lohnt sich immer. Bei Radfahrern beliebt sind die Ausflugsgaststätten „Landgut Hotel Ritter“ und der Landgasthof „Eichenhof“. Immer einen Besuch wert ist auch der Losbergpark: Neben den Tennisanlagen und dem Trial-Gelände befinden sich hier eine Minigolfanlage, ein Kinderspielplatz, das Spieker und vieles mehr.

Weitere Infos unter: www.flusslandschaft.eu/die-berkelroute