Dufkampstraße 11
48703 Stadtlohn
Tel.: 0 25 63 / 87 866
Fax: 0 25 63 / 87 9866
info(at)stadtmarketing-stadtlohn.de


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag  
09:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 17:00 Uhr

Neuigkeiten aus Stadlohn - Archiv

„Fair–bio–vegan: weniger Fleisch für ein besseres Klima“

Was kann man gegen den Klimawandel tun? Diese Frage bewegt nicht nur die große Politik, sondern auch viele Bürgerinnen und Bürger. Die mit zunehmender Erderwärmung verbundenen Probleme sollen am Dienstag, 26. Oktober 2021 bei einem Vortragsabend aufgegriffen werden, zu dem die Steuerungsgruppe „Fair-Trade-Town Stadtlohn“ zusammen mit dem Weltladen um 19.30 Uhr in das Otgerus-Haus einlädt.

40. Kiepenkerl-Treffen in Stadtlohn

Jubiläums-Kiepenkerlwochenende am 16. und 17. Oktober 2021 - Jedes Jahr am dritten Sonntag im Oktober ist die Stadtlohner Innenstadt fest in den Händen von rund 100 Kiepenkerlen und Bäuerinnen von nah und fern aus dem gesamten Münsterland.

ABBA-Konzert am 8. Oktober Verlegung von Stadtlohn nach Vreden

Wegen Sperrung der Stadthalle Stadtlohn muss das ABBA-Konzert am Freitag, 8. Oktober 2021, um 20 Uhr in den Theater- und Konzertsaal des Gymnasiums Georgianum Vreden, Zwillbrocker Straße 3. 48691 Vreden, verlegt werden. Tickets behalten weiterhin ihre Gültigkeit.

Sparkassen-Münsterland-Giro fährt durch Stadtlohn

Schon fast traditionell fährt der Sparkassen-Münsterland-Giro durch Stadtlohn. Eigentlich alle zwei Jahre am 3. Oktober fahren hunderte von Rennradfahrern von verschiedenen Startpunkten aus durch die Kreise Coesfeld und Borken bis nach Münster. Nach dem coronabedingten Ausfall im Jahr 2020 fährt der Giro stattdessen in diesem Jahr durch Stadtlohn.

Stadtlohner Herbst am 18./19. September 2021

Nach langer Zeit lädt der SMS-StadtMarketing Stadtlohn e.V. gemeinsam mit dem Einzelhandel endlich wieder zu einem verkaufsoffenen Wochenende ein. Die Einzelhändler in der Innenstadt öffnen ihre Türen am Samstag, 18. September bis 18 Uhr und am Sonntag, 19. September von 13 bis 18 Uhr.

Stadtlohn ist weiterhin „Fairtrade-Stadt“

Die Stadt Stadtlohn erfüllt weiterhin alle fünf Kriterien der Fairtrade-Towns-Kampagne und trägt für weitere zwei Jahre den Titel Fairtrade-Stadt. Eine offizielle Vorstellung der Urkunde erfolgt beim Heimatshoppen auf dem Markt am Freitag, 10. September.

Heimatshoppen – mit allen Sinnen erleben!

Unter dem Motto „Heimatshoppen – mit allen Sinnen erleben!“ lädt der SMS-StadtMarketing Stadtlohn e.V. am Freitag, 10. September zum Shoppen und Genießen in die Innenstadt ein. Die Stadtlohner Geschäfte öffnen an diesem Freitag wie gewohnt ihre Türen zum ausgiebigen Herbst-Shopping. Auf dem Markt haben sich verschiedene lokale Akteure zusammengetan und bieten von 16 bis 21 Uhr ein abwechslungsreiches Angebot zum Schlemmen und Klönen.

Stadtlohner Herbst mit Kindertrödelmarkt

Nach langer Zeit lädt der SMS-StadtMarketing Stadtlohn e.V. gemeinsam mit dem Einzelhandel endlich wieder zu einem verkaufsoffenen Wochenende ein. Die Einzelhändler öffnen ihre Türen am Samstag, 18. September bis 18 Uhr und am Sonntag, 19. September von 13 bis 18 Uhr. In das Wochenende gestartet wird samstags mit einem Kindertrödelmarkt von 10 bis 15 Uhr. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Marktplatztöne mit der Stadtlohner Husarenkapelle

„Auf die Bühnen fertig los“ - es geht wieder was! Nach fast einjähriger musikalischer Stille möchten wir, die Stadtlohner Husarenkapelle, eine seit 2 Jahren schlummernde Idee nun endlich umsetzen: 3 Tage vom 20. bis 22. August „Musik pur“ im Herzen der Innenstadt. „Marktplatztöne“ so der Name der Veranstaltung bringt eine Vielzahl an Musikgruppen auf die große Bühne vor der St. Otger Kirche.

Stadtlohn lädt ein zum „Radeln nach Zahlen“

Nach dem Vorbild aus den Niederlanden, gibt es nun auch bekanntlich im Kreis Borken seit kurzem das Knotenpunktsystem. Frei nach dem Motto „von K wie Kartoffel zu K wie Knotenpunkt“ lädt Stadtlohn daher nun am Sonntag, 15. August 2021 ab 11.00 Uhr zum „Radeln nach Zahlen“ ein. Lernen Sie bei einer eigenen Radtour die Knotenpunkte rund um Stadtlohn kennen und bauen Sie zudem noch eine Vielzahl von Einkehrmöglichkeiten ein. Das System dabei ist ganz einfach, und so soll es auch sein.