Dufkampstraße 11
48703 Stadtlohn
Tel.: 0 25 63 / 87 866
Fax: 0 25 63 / 87 9866
info(at)stadtmarketing-stadtlohn.de


Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag  
09:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 17:00 Uhr

Nachtwächterführung

Die lange Hellebarde in der Rechten, die Laterne in der Linken, das Brandhorn umgehängt, dazu stilecht gekleidet mit Umhang und Mütze – Stadtlohns Nachtwächter macht sich mit einer Gruppe Interessierter auf einen besonderen Rundgang durch die Innenstadt.

Eine unterhaltsame, historische Reise durch Stadtlohns Vergangenheit steht in den nächtlichen eineinhalb bis zwei Stunden auf dem Programm. Passend erklingt zur Einstimmung der alte musikalische Gruß der Nachtwächter: „Hört Ihr Leut´ und lasst euch sagen...“, ehe der Nachtwächter am Geschichtsbrunnen auf dem Markt darüber informiert, worin seine Aufgaben in früherer Zeit bestanden. Der muntere geschichtliche Exkurs erinnert auch an die historischen Persönlichkeiten, die am Brunnen dargestellt sind: an die einstigen Herren von Lohn ebenso wie an den heiligen Otger oder den Feldherren Tilly und Christian von Braunschweig aus dem 30-jährigen Krieg.

Beim anschließendem Rundgang erfahren die Zuhörer auch viel wissenswertes aus der neueren Geschichte: über die NS-Zeit und Kriegszerstörungen und den Wiederaufbau. Der Nachtwächter erinnert an Probst Hugenroth, an die Mundartdichterin Lucie Brüning, sucht die einstigen Stadttore auf – und lässt dabei viele Fakten und Anekdoten einfließen. Optional ist die Führung durch die St. Otgerkirche mit der Krypta.


Ein ebenso lehrreicher wie spannender Gang durch Stadtlohns Historie. 

Dauer der Tour: ca. 2 Stunden

Preis: 3,00 Euro pro Person; mindestens 30,00 Euro

Buchung: auf Anfrage Tel.: 02563 - 87 866 oder tourismus(at)stadtlohn.de

Nachtwächter-Arrangement: Möchten Sie vor oder nach der Nachtwächterführung noch gemütlich Essen gehen? Haben Sie sonst noch einen Wunsch? Sprechen Sie uns an, wir organisieren gerne Ihren individuellen Abend.